Kennen Sie das Problem?

  • Sie wollen sich und Ihre Familie absichern, für Ihre Lieben vorsorgen, falls mal was passiert,
  • Sich gegen die Folgen von Unfall und Krankheit und Verlust der Arbeitskraft wappnen,
  • Ihnen sagen aber alle: „Vergiss‘ es! Mit deinen Vorerkrankungen bekommst du sowieso keinen Vertrag und wenn, dann nur mit Ausschlüssen oder dicken Risikozuschlägen! Und dann macht das ganze keinen Sinn mehr!“
  • Sie wollen aber nicht aufgeben.

Ich helfe Ihnen…

Bild Ralf DegenhardtZugegeben, es gibt Fälle, da geht objektiv nichts. Wo aber auch nur eine kleine Aussicht auf Erfolg besteht, helfe ich Ihnen, die gewünschte Absicherung zu bekommen. Denn oft geht doch was. Auch wenn Sie bisher dachten, dass es keine Möglichkeit gibt oder es viel zu teuer würde.

Vielen konnte ich bisher schon helfen. Gehen wir es gemeinsam an? Sie können auf mich und meine Erfahrung zählen.

Ralf Degenhardt, Versicherungsmakler seit 1990

Das sagen unsere Kunden…

Melanie Hochstatter (Augsburg)

Super Hilfe bei jeder Frage! Recht herzlichen Dank für die Hilfestellungen und die schnelle, faire und vor allem ehrliche Beratung.

Richard Hackert (Dortmund)

Guter Service. Unkompliziert. Kompetent und besonders hervorzuheben ist die Unaufdringlichkeit.

Roland Thoma (Hopferau)

Ich bin hier auf der Suche nach einer Lebensversicherung ohne Gesundheitsprüfung fündig geworden, zur Absicherung eines Kredits. Neben der kompetenten Arbeitsweise hat mir vor allem die Unaufdringlichkeit gefallen.

Walter Genter (Frankfurt)

Danke für die offene Kommunikation, sehr hilfreich und zielführend. Das liebe ich.

Werner Barth (Rednitzhembach)

Nicht aufdringlich wie so manch anderer Versicherungsvertreter - schnelle und detaillierte Auskünfte - ist zu empfehlen.

Holger Ross (Münster)

Sehr professionelle und unkomplizierte Beratung. Im Vergleich zu anderen Vermittlern keine ständigen Anrufe zum Stand etc., die Kommunikation lief bewusst per email. Vorbildlich !

Michael Klotz (Wetter a. d. Ruhr)

Als Unternehmensberater habe ich häufig professionell mit Verkäufern aller Branchen zu tun. Was ich an Ihnen so schätze, ist, neben immer wieder überraschend kreativen und günstigen Lösungen, dass Sie so gar nicht dem typischen Klischee eines Verkäufers entsprechen. Gerade das macht Sie symphatisch und so vertrauenswürdig.

Kerstin Haasz (Nittendorf)

Schnelle,freundliche und zuverlässige Bearbeitung meines Anliegens durch Herrn Degenhardt. Man fühlt sich nicht,wie bei anderen Versicherungen,bedrängt oder zu etwas überredet. Ich kann das ganze nur wärmstens weiterempfehlen.

Detlef Borde (Neubrandenburg)

Die schnelle und freundliche Bearbeitung meines Versicherungswunsches ist beispielgebend und sehr selten. Ich bedanke mich und werde Sie weiter empfehlen.

Sybille Schrebe (Bochum)

Vielen Dank Herr Degenhardt für die schnelle und nette, freundliche Beratung per Email. Ich fühle mich gut aufgehoben und verstanden und bin mir sicher, dass ich mich bei zukunftigen Versicherungsfragen stets an Sie wenden kann.

Frank Sicora (Fulda)

Ich fühlte mich sehr gut und unaufdringlich beraten. Besonders hervorheben möchte ich, daß nicht nur meine Vorstellungen aufgegriffen wurden, sondern aufmerksam reflektiert und zu meinen Gunsten verbessert wurden. Ich habe diesen Dienstleister bereits weiter empfohlen. Jederzeit gerne wieder.

Markus Röcker (Göttingen)

Ich kann Herrn Degenhardt nur weiterempfehlen. Besonders gefällt mir, dass hier nicht nach der Adresse oder Telefonnummer gefragt wird.

Günter Caspar (Berlin)

Für die schnelle und unkomplizierte Bearbeitung möchte ich mich bedanken. Ich werde sie weiter empfehlen.

Brunhilde Schneider (Königslutter)

Vielen Dank für die schnelle und unkomplizierte Bearbeitung. Sie haben mein vollstes Vertrauen. Nochmals vielen Dank!

Ilona Steffens (Dillingen / Saar)

Ich fühlte mich sehr gut von Herrn Degenhardt beraten, wurde auch direkt angeschrieben und habe den Vertrag gerne dort abgeschlossen. Ich kann ihn sehr weiterempfehlen.

Doreen Merker (Ottendorf-Okrilla)

Schneller und reibungsloser Ablauf, netter Kontakt. Auf mails wurde umgehend geantwortet. Zu empfehlen!

Karen Schallert (Königswinter)

Alles zum Abschluss der Versicherung lief völlig unkompliziert. Herzlichen Dank für den schnellen Service!

Hans J. Klein (Euskirchen)

Sehr schnelle und ausführliche Informationen, ich kann Herrn Degenhardt weiter empfehlen.

Andreas Wartmann (Oberhausen)

Schnelle und kompetente Beratung.Auch bei Rückfragen gut erreichbar.

Dr. Christoph Ilgner (München)

Seit kurzem bin ich mit Herrn Degenhardt wegen eines eher speziellen Anliegens per Telefon und E-Mail in Kontakt. Seine prompten Reaktionen und sein dabei stets freundlicher Stil machen die Kommunikation mit ihm sehr angenehm. Soweit ich das überhaupt beurteilen kann, verfügt Herr Degenhardt über breite Kenntnis der Versicherungsbranche und der derzeit erhältlichen Produkte.

Isa Lingen (Schwetzingen)

Bisher hat alles Super geklappt. Die Kommunikation via eMail läuft reibungslos und Professionell. Fagen werden schnell und genau, verständlich und ohne "gewäsch" beantwortet. Ich fühle mich gut beraten und kann bisher nur Positiv berichten.

Marc Limmer (Rottenburg am Neckar)

Ich bedanke mich für Ihre Mühe, und Ihre unaufdringliche Arbeitsweise.

Orlof Hügel (Frankfurt)

Gute Beratung bei der Auswahl des gewünschten Tarifs. Schnelle Zusendung der Unterlagen und freundliche Rückmeldung.

Melanie Bolle (Lübeck)

Danke für den schnellen und unkomplizierten Kontakt.

Norbert Stahl (Kirchhundem)

Sehr angenehmer Kontakt mit Herrn Degenhardt. Kompetent, gute Beratung. Kann ich ohne Bedenken weiter empfehlen. Vielen Dank.

Machen Sie den Kurzcheck. Wenn eine der folgenden Aussagen auf Sie zutrifft, können Versicherungen ohne Gesundheitsfragen für Sie extrem nützlich sein.

  • Sie sind gesund, möchten aber dennoch keine Gesundheitsfragen beantworten. Sicher ist sicher.
  • Sie wurden in den letzten Jahren wegen ein paar Kleinigkeiten behandelt. Können sich aber nicht mehr an alles erinnern und möchten vermeiden, dass der Versicherer später wegen versehentlich nicht angegebener Behandlungen die Leistung verweigert.
  • Sie sind nicht gesund. Leistungsausschlüsse, Risikozuschläge oder eine Ablehnung möchte Sie aber trotzdem vermeiden.
  • Sie haben bereits einen abgelehnten Antrag und deswegen einen Eintrag in der Wagnisdatei. Sie wollen aber dennoch nicht aufgeben.

Pflegetagegeld mit wenigen Gesundheitsfragen. Wie Sie trotz Vorerkrankungen eine Pflegetagegeld-Versicherung bekommen…

Beim Pflegetagegeld ohne Gesundheitsprüfung der üblichen Art gibt es keine lange Liste von Gesundheitsfragen im Antrag. Es gibt nur wenige Gesundheitsfragen – und gefragt wird nur nach besonders schweren Erkrankungen.

Eine Pflegeversicherung bietet finanzielle Sicherheit, wenn der Versicherte aufgrund einer Krankheit oder eines Unfalls pflegebedürftig werden sollte. Ein wichtiger Teil des Antrags sind die Gesundheitsfragen. Gibt es Vorerkrankungen, verlangt der Versicherer oft einen Risikozuschlag oder lehnt den Antrag ab. Das Pflegetagegeld ohne Gesundheitsprüfung der üblichen Art bietet hier mit nur wenigen Gesundheitsfragen eine erstklassige Alternative. Wir bieten Ihnen mehrere Spitzentarife zur Auswahl.

Studien zufolge haben in Deutschland heute bereits 10 Millionen Menschen eine pflegebedürftige Person in der Familie. In zehn Jahren sollen es laut Experten 27 Millionen sein. Mit rund 300.000 Neuerkrankungen pro Jahr entwickelt sich zudem die Demenz in Deutschland zu einer echten Volkskrankheit.

Bei der richtigen Bemessung des Pflegetagegeldes sollten Sie nicht nur auf die Pflegestufe III achten. Legen Sie besonderen Wert auf die Pflegestufen 0 bis II. Dort ist die Verweildauer der Patienten deutlich länger. Deshalb kommt es gerade da auf eine ausreichende Absicherung an, damit ein gutes und würdevolles Leben weiterhin möglich ist.

„Pflege macht arm“, hört man oft. Ist das Vermögen aufgebraucht, die Erbmasse versilbert und die Einnahmen reichen nicht für die Kosten, heißt es: „Kinder haften für ihre Eltern“. Das Sozialamt bittet zur Kasse. Den Pflegebedürftigen ist das grenzenlos peinlich. Sie wollen niemandem auf der Tasche liegen. Bei den unterhaltspflichtigen Angehörigen reichen die Reaktionen von stillem Zorn bis zu gerichtlichen Auseinandersetzungen mit dem Sozialamt. Eine finanziell, emotional und nervlich belastende Situation.

Eine Pflegetagegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung ist deshalb kein unnötiger Kostenfaktor, sondern ein Erbenschutzprogramm und eine Vollkasko für Ihr Vermögen, Ihre Nerven und den Familienfrieden.

So arbeiten wir…

Tarifübersicht – wichtige Leistungsdetails. Das können Sie erwarten.

  • Art des Tarifs
  • Entscheidend ist das versicherungstechnischeBerechnung:
    Beginnjahr minus Geburtsjahr.
    Z.B.: Beginn im Jahr 2013, geboren im Jahr 1963 = 50 Jahre.
    Eintrittsalter max.
  • Tagegeld max. / Tag
  • Besteht ein Leistungsanspruch auch ohne Vorleistung der Pflegepflichtversicherung?Leistung ohne PPV
  • Wird die Pflegebedürftigkeit nach dem Sozialgesetzbuch festgestellt?Feststellung nach SGB
  • Wird die Pflegebedürftigkeit nach ADL-Katalog festgestellt? ADL sind die "activities of daily living". Ein Punktekatalog für "Aktivitäten des täglichen Lebens".Feststellung nach ADL
  • Wird bei verspäteter Meldung das Pflegetagegeld rückwirkend ab ärztlicher Feststellung der Pflegebedürftigkeit gezahlt?Rückwirkende Leistung
  • Sieht der Versicherer nach Vorlage aller Unterlagen die Entscheidung über seine Leistungspflicht innerhalb eines bestimmten Zeitraums vor?Dauer bis Leistungszusage
  • Zusätzlich zur normalen VersicherungsleistungEinmalzahlung
  • Z.B. Drogen, Alkohol, Medikamente.Pflege wegen Sucht
  • Leistung bei Demenz
  • Die Stufe 0 wird vergeben, wenn eine "erheblich eingeschränkte Alltagskompetenz" vorliegt, jedoch noch keine Pflegestufe erreicht wird.Leistung in Stufe 0
  • Bei welcher Art von Pflege wird das Pflegetagegeld gezahlt?Leistung bei Pflege
  • Für die Dauer einer stationären Krankenhausbehandlung bzw. einer Kur oder einer Rehamaßnahme unterbrechen viele Versicherer die Zahlung des Pflegetagegeldes.Zahlung während
  • Keine Wartezeit
  • Keine Karenzzeit
  • Ist eine Erhöhung des Pflegetagegeldes ohne Gesundheitsprüfung und Wartezeiten bei bestimmten Ereignissen möglich?Nachversicherungsgarantie
  • Dynamik vor dem Leistungsfall
  • Dynamik während Leistungsfall
  • Ist bei Erreichen einer bestimmten Pflegestufe oder bei Eintreten anderer Ereignisse eine Befreiung von der Beitragszahlung vorgesehen?Beitragsfrei bei...
  • Verzichtet der Versicherer auf sein Recht, den Vertrag ordentlich zu kündigen? Kündigen kann nur der Kunde.Kündigungsverzicht
  • Kündigung täglich
  • Geltung weltweit
  • Nach Wegzug der pflegebedürftigen Person ins Ausland:
    Kann die Nachprüfung ob weiterhin Pflegebedürftigkeit besteht auch im Ausland stattfinden?
    Nachprüfung im Ausland
  • Können Neugeborene ab Geburt mitversichert werden - ohne Risikozuschläge und ohne Wartezeit?Mitversicherung Neugeborene
  • Werden Assistanceleistungen angeboten oder tariflich erstattet?
    Das sind zum Beispiel Beratungsleistungen, Pflegeplatzgarantie u.ä.
    Assistanceleistungen
  • Wenige Gesundheitsfragen
  • Gesundheitsfragen
  • Berechnet den Tarif der jeweiligen Gesellschaft. Mit direkter Möglichkeit, online einen Vertrag abzuschließen.Online Tarifrechner
  • Münchner Verein

  • Pflegetagegeld
  • 70 Jahre
  • Innerhalb von 3 Wochen nach Vorlage aller Unterlagen erklärt der Versicherer ob und in welchem Umfang er eine Leistung erbringt.
  • Wahlbaustein!
    Bis 10.000 EUR möglich.
  • Wahlbaustein!
  • Wahlbaustein!
    Für Personen, die zum Zeitpunkt des Vertragsbeginns maximal 49 Jahre alt sind, kann diese Leistung bis zu 900 EUR monatlich gegen Zuschlag mitversichert werden.
    Für 50 bis 70 Jährige bis zu 300 EUR monatlich gegen Zuschlag versicherbar.
  • Die Wartezeit beträgt 3 Jahre. Dafür verzichtet der Versicherer auf Gesundheitsfragen.
    Die Wartezeit entfällt bei unfallbedingter Pflegebedürftigkeit.
    Sollte eine Pflegebedürftigkeit innerhalb der Wartezeit eintreten, wird erst nach Ablauf der Wartezeit geleistet.
  • Wahlbaustein!
  • Wahlbaustein!
    Beitragsbefreiung in den Pflegestufen 0,1,2 und 3 gegen Zuschlag versicherbar.
  • Eine Kündigung ist immer zum Ende des Kalenderjahres möglich.
  • Der Versicherungsschutz gilt europaweit.
    Er kann durch besondere Vereinbarung auf (auch dauerhafte) Aufenthalte in außereuropäische Länder erweitert werden.
  • Als kostenlose Serviceleistung des Versicherers:
    Pflegekarte, 24-h-Pflegeplatz-Garantie, 48-h-Kurzzeitpflegeplatz- Garantie, Pflegehotline für die Beratung zu Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten und vieles mehr.
  • Nur Gesundheitserklärung
  • AXA

  • Pflegetagegeld
  • 75 Jahre
  • 20% der versicherten Leistung der Pflegestufe 1. Maximal 450 EUR monatlich sind beitragsfrei mitversichert.
  • 20% der versicherten Leistung der Pflegestufe 1. Maximal 450 EUR monatlich sind beitragsfrei mitversichert.
  • Eine Kündigung ist immer zum Ende des Kalenderjahres möglich.
  • Der Versicherungsschutz gilt europaweit.
  • Die pflegebdürftige Person muss dazu einen vom Versicherer beauftragten Arzt in Deutschland aufsuchen.
  • Der Versicherer stellt auf dem Antrag nur zwei Fragen zum Gesundheitszustand. Es wird nur nach schweren Erkrankungen gefragt.
  • Dt. Familienversicherung

  • Pflegetagegeld
  • 75 Jahre
  • Innerhalb von 48 Stunden nach Vorlage aller Unterlagen erklärt der Versicherer ob und in welchem Umfang er eine Leistung erbringt.
  • Wahlbaustein!
    Die beitragsfreie Einmalzahlung bei Pflegebedürftigkeit durch einen Unfall beträgt 10.000 EUR.
  • Ohne Einstufung in eine Pflegestufe werden 450 EUR pro Monat gezahlt.
  • 450 EUR pro Monat sind beitragsfrei mitversichert.
  • Wahlbaustein!
  • Der Versicherungsschutz gilt weltweit.
    Es ist jedoch eine deutsche Bankverbindung notwendig.
  • Der Versicherer stellt auf dem Antrag nur zwei Fragen zum Gesundheitszustand. Es wird nur nach schweren Erkrankungen gefragt.

    Ab einem Eintrittsalter von 61 Jahren erfolgt zusätzlich ein telefonisches Interview durch den Versicherer.

Was ist konkret zu tun, um ein Angebot zu bekommen oder einen Vertrag abzuschliessen?

Anfrageformular – fordern Sie jetzt Ihr individuelles Angebot an. Kostenlos und unverbindlich.

Pflegetagegeld mit wenigen Gesundheitsfragen. Jetzt Gratis-Angebot anfordern!

In welchem Bundesland leben Sie? Davon hängen die durchschnittlichen Pflegekosten ab.

Höchstsätze pro Tag:


AXA = 150 EUR
Familienvers. = 100 EUR
Münchner Verein
Alter bis 49 = 120 EUR
Alter 50 - 70 = 80 EUR

Höchstsätze pro Tag:


AXA = 150 EUR
Familienvers. = 75 EUR
Münchner Verein
Alter bis 49 = 80 EUR
Alter 50 - 70 = 40 EUR

Höchstsätze pro Tag:


AXA = 75 EUR
Familienvers. = 50 EUR
Münchner Verein
Alter bis 49 = 50 EUR
Alter 50 - 70 = 20 EUR

Bei Auswahl mehrerer Anbieter erhalten Sie einen Vergleich. Wenn Sie "weitere Versicherer" markieren, geben Sie die Namen bitte unten im Feld "Nachricht" ein.
Beachten Sie bitte, dass es sich dann evtl. um Anbieter handeln könnte, die keine vereinfachten Gesundheitsfragen haben.

Ich freue mich, gelegentlich aufregende Produktneuigkeiten zu erhalten. Dazu gehören auch neue Tarife ohne Gesundheitsfragen (Abmeldung in jeder E-Mail mit 1 Klick möglich).

Bitte warten …